Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zu besetzen

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01.01.2018  eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Forschungsaufenthalt an der University of Arizona, Tucson

Ann-Kathrin Grötschel, M.Sc. verbringt zur Zeit einen Forschungsaufenthalt an der University of Arizona in Tucson, USA auf Einladung von Prof. Sabrina V. Helm, Ph.D..

Wir wünschen ihr eine gute, interessante Zeit an der Norton School of Family and Consumer Sciences.

Klausureinsicht BWL II - Teil Absatz SS 2017

Die Klausureinsicht des Absatzteils der BWL II Klausur aus dem Sommersemester 2017 findet am Montag, den 13.11.2017, ab 10:00 Uhr in Raum M.14.22 statt.

Interessierte müssen sich hierzu in die Liste eintragen, welche bis zum 10.11.2017 neben dem Raum M.14.12 aushängt.


Gastvortrag Dr. Lena Steinhoff, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Lena Steinhoff ankündigen zu dürfen. Frau Lena Steinhoff ist Akademische Rätin a. Z. und Habilitandin am Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing der Universität Paderborn. Sie hält einen Vortrag zu dem Thema:

"Intended and Unintended Effects of Loyalty Programs"

Der Vortrag findet am Dienstag, 11.07.2017, um 10 Uhr (s.t.) in HS 32 statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Gastvortrag Stefan Garding, Vodafone GmbH

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Stefan Garding, M.Sc. ankündigen zu dürfen. Stefan Garding ist Senior Product Manager bei der Vodafone GmbH.

Der Vortrag findet am Dienstag, 13.07.2017, um 14 Uhr (s.t.) in HS 14 statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Prof. Dr. Dwayne Gremler zu Gast an der Schumpeter School of Business and Economics

Professor Ina Garnefeld begrüßt Herrn Professor Dwayne D. Gremler an der Schumpeter School of Business and Economics. Wir freuen uns, dass Professor Gremler eine Woche an der Bergischen Universität Wuppertal verbringt und das Doktoranden-Seminar „Service Marketing and Management“ anbietet.

Prof. Dr. Dwayne Gremler ist Distinguished Teaching Professor und Professor of Marketing an der Bowling Green State University in Ohio, USA. Er gilt als Mitbegründer der Dienstleistungsmanagement-Disziplin und als einer ihrer führenden Köpfe. Professor Gremler ist Co-Autor eines der bedeutendsten Textbücher im Bereich des Dienstleistungsmanagements: „Services Marketing: Integrating Customer Focus Across the Firm“. Zudem publizierte er diverse Artikel in hochrangigen Fachzeitschriften wie z. B. dem Journal of Marketing, dem Journal of the Academy of Marketing Science und dem Journal of Service Research. Seine Forschungsarbeiten sind mehrfach ausgezeichnet worden, u. a. von der American Marketing Association und dem Journal of Service Research.

Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zu besetzen

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01.10.2017  eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausfall Strategic Service Management 04.07.2017

Die Strategic Service Management Veranstaltung am 04.07.2017 findet leider nicht statt.

Weitere Informationen erhalten Sie am Donnerstag (06.07.2017) in der nächsten Veranstaltung.


Raumänderung Übung Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre II Absatz

Bitte beachten Sie die Raumänderung für die Absatz-Übung am Donnerstag. Diese findet nun bis auf Weiteres von 16-18 Uhr im Raum N.11.12 statt.


Bewerbung Abschlussarbeiten und Seminararbeiten im Wintersemester 2017/18

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl im Wintersemester 2017/18 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminararbeiten an unserem Lehrstuhl im Wintersemester 2017/18 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Klausureinsicht Strategic Service Management (M.Sc.)

Die Klausureinsicht für das Modul Strategic Service Management im Master-Studiengang findet am 31.05.2017 um 8:00 Uhr in M 14.22 statt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an Jana Wies bis zum 26.05.2017 nötig!

Teilnahme an der 46. EMAC Annual Conference 2017 in Groningen

Der Lehrstuhl wird durch Tabea Krah mit einer Präsentation innerhalb des Doctoral Colloquiums sowie einer Posterpräsentation auf der 46. Annual Conference der European Marketing Academy (EMAC) in Groningen, Niederlande vertreten:

  • Krah, T.; Garnefeld, I.; Grötschel, A.: Managing Online Reviews – Is product testing really a good idea?.

Publikationserfolg – Beitrag im Journal of Marketing akzeptiert

 

Der Beitrag „Growing Existing Customers’ Revenue Streams through Customer Referral Programs“ von Prof. Dr. Ina Garnefeld (zusammen mit Andreas Eggert (Universität Paderborn), Sabrina Helm (University of Arizona, USA) und Stephen Tax (University of Victoria, Canada)) erscheint in der Juli-Ausgabe des Journal of Marketing. Das Journal of Marketing ist eines der international führenden Journals im Bereich Marketing und ist im VHB-Ranking als A+-Zeitschrift bewertet.

 

Abstract des Beitrags

Customer referral programs are effective means of customer acquisition. Through assessing a large-scale customer data set from a global cellular telecommunication provider, this article shows that participation in a referral program also increases existing customers’ loyalty. In a field experiment, recommenders’ defection rates fell from 19% to 7% within a year, and their average monthly revenue grew by 11.4% compared with a matched control group. A negative interaction between referral program participation and customer tenure reveals that the loyalty effect of voicing a recommendation is particularly pronounced for newer customer–firm relationships. A laboratory experiment further demonstrates that referral programs with larger rewards strengthen attitudinal and behavioral loyalty, whereas smaller rewards affect only the behavioral dimension. This article contributes to our theoretical understanding regarding the role played by the commitment–consistency principle and positive reinforcement theory as mechanisms underlying the effectiveness of customer referral programs.

 

Weitere Informationen

Link zum Journal 

Publikationen Prof. Garnefeld

 


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) gesucht

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01. Oktober 2017 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilnahme an der JAMS Thought Leaders in Consumer-Based Strategy Conference 2017 in Amsterdam

Der Lehrstuhl ist mit einer Präsentation auf der JAMS Thought Leaders in Consumer-Based Strategy Conference 2017 in Amsterdam vertreten.

Prof. Garnefeld präsentiert das gemeinsame Forschungsprojekt mit Dr. Eva Böhm (Universität Paderborn) und Lena Feider, M.Sc. (Berg. Universität Wuppertal) "Managing the Necessary Evil – Can Payment Methods Reduce Product Returns?".


Klausureinsicht Handelsmarketing (B.Sc.)

Die Klausureinsicht für das Modul Handelsmarketing im Bachelor-Studiengang findet am 10.05.2017 um 8:00 Uhr in M 15.13 statt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an Tabea Krah bis zum 05.05.2017 nötig!

DFG-Antrag bewilligt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt das Projekt „Kritische Analyse von Incentivierungen zur Stimulation von positiven Online Reviews“

Der Antrag auf Sachbeihilfe zur Finanzierung des Projekts „Kritische Analyse von Incentivierungen zur Stimulation von positiven Online Reviews“ von Prof. Dr. Ina Garnefeld ist im April 2017 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt worden. Das Projekt wird von der DFG für zwei Jahre mit rund 180.000 Euro gefördert.

Online Reviews stellen eine bedeutende Informationsquelle für Kunden in der Vorkaufphase dar. Aufgrund ihrer höheren Glaubwürdigkeit im Vergleich zu Marketer-generierten Botschaften und ihrer einfachen Zugänglichkeit verlassen sich Kunden zunehmend auf diese Form der Produktevaluation durch andere Kunden. Da sich positive Online Reviews folglich vorteilhaft auf die Kaufwahrscheinlichkeit und Zahlungsbereitschaft der Kunden auswirken, haben Unternehmen ein großes Interesse an ihrer Veröffentlichung. Eine Möglichkeit zur Stimulierung von Online Reviews stellen Incentivierungen dar. Hierbei bieten Unternehmen ihren Kunden eine monetäre oder nicht-monetäre Prämie für die Veröffentlichung eines Online Reviews. Es wird dabei typischerweise nicht spezifiziert, dass es sich um einen positiven Online Review handeln muss. Diese Stimulierungsmaßnahme ist jedoch für Unternehmen riskant, weil bisher nicht betrachtet wurde, ob tatsächlich die beabsichtigten Konsequenzen eintreten und es zu einer Steigerung der Anzahl positiver Online Reviews kommt. Auf Basis austauschtheoretischer Analysen und unter Verwendung des Multi-Methoden-Ansatzes werden in dem beantragten Projekt die folgenden drei forschungsleitenden Fragen beantwortet. (a) Zum einen soll untersucht werden, ob das Angebot von Incentivierungen die Anzahl der veröffentlichten Online Reviews beeinflusst. (b) Zum anderen soll eine mögliche Veränderung der Valenz der stimulierten Online Reviews analysiert werden. (c) Drittens wird das Projekt die Gestaltung der Incentivierung und Kontextfaktoren betrachten, die eine mögliche Wirkung auf Anzahl und Valenz der Weiterempfehlungen besitzen. Während Incentivierungen wahrscheinlich die Anzahl der Online Reviews erhöhen, ist eine Wirkung auf die Valenz unklar. So kann es einerseits zu positiveren Reviews kommen, weil Kunden Dankbarkeit für das nicht-übliche Incentivierungsangebot empfinden und sich als Konsequenz mit einem besonders positiven Online Review reziprok verhalten. Die Stimulierungsmaßnahme könnte jedoch auch zu negativeren Online Reviews führen, wenn Kunden psychologische Kosten eines besonders positiven Reviews antizipieren, weil sie sich durch die Prämie als „käuflich“ wahrnehmen könnten. Ob und wenn ja, in welchen Situationen welche Form der Incentivierung sinnvoll ist, ist für die Marketingforschung und -praxis von großer Bedeutung.

Forschungsaufenthalt an der University of Washington, Seattle

Lena Feider, M.Sc. verbringt zur Zeit einen Forschungsaufenthalt an der University of Washington in Seattle, USA auf Einladung von Prof. Robert W. Palmatier, Ph.D.

Wir wünschen ihr eine gute, interessante Zeit an der Foster School of Business.

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) gesucht

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01. Juli 2017 oder später eine Stelle als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dissertantenwerkstatt in Dortmund

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement hat vom 28. bis 29. März 2017 an der Dissertantenwerkstatt in Dortmund teilgenommen und war mit vier Beiträgen vertreten.

Lena Feider präsentierte ein Poster mit dem Titel "Managing the Necessary Evil – Can Payment Methods Reduce Product Returns?".
Ann-Kathrin Grötschel stellte ein Poster zu dem Thema "Incentives for Writing Online Reviews – Differential Effects on Likelihood and Valence" vor.
Tabea Krah hielt einen Vortrag zum Thema "Management von Online Reviews – Ist der Einsatz von Produkttests sinnvoll?".
Jana Wies hat ein Poster zu dem Thema "Wahrnehmung von Online Weiterempfehlungen mit recovertem Dienstleistungsmangel – Ein Vergleich von Sendern und Empfängern" vorgestellt.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.

Informationen zu Abschlussarbeiten und deren Bewerbungsprozess

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl im Sommersemester 2017 finden Sie ab sofort auf moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.

Best Paper Award der AMA Winter Marketing Educators Conference erhalten

Prof. Dr. Ina Garnefeld, Lena Feider, M.Sc. und Dr. Eva Böhm (Universität Paderborn) wurden mit ihrem Forschungsbeitrag „Managing the Necessary Evil: Can Payment Methods Reduce Product Returns” auf der 2017 Winter Marketing Educators’ Conference der American Marketing Association (AMA) mit dem Best Paper Award im Track „Improving the Customer Journey and Service Experiences” ausgezeichnet.

 Die Konferenz wird vom 17. bis 19. Februar in Orlando, Florida stattfinden. Die American Marketing Association ist mit ca. 38.000 Mitgliedern in 92 Ländern die weltweit renommierteste wissenschaftliche Marketingvereinigung. Die jährlich stattfindende Winter Marketing Educators‘ Conference ist die zentrale Konferenz im akademischen Bereich.

 


Seminar zum Dienstleistungsmanagement

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für das Bachelor- und das Master-Seminar an unserem Lehrstuhl im Sommersemester 2017 finden Sie ab sofort auf moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.

 


 

 

Teilnahme an der 2017 Winter Marketing Academic Conference in Orlando

Der Lehrstuhl ist mit einer Präsentation auf der 2017 Winter Marketing Academic Conference in Orlando vertreten:

  • Garnefeld, I; Böhm, E.; Feider, L. (2017). Managing the Necessary Evil – Can Payment Methods Reduce Product Returns?. In: Proceedings of the AMA Winter Marketing Educators’ Conference, Orlando

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft für den IT-Bereich (w/m) gesucht

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01. Januar 2017 oder später eine Stelle als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft für den IT-Bereich (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Prof. Garnefeld im Editorial Board des Journal of the Academy of Marketing Science

Prof. Dr. Ina Garnefeld wurde in das “Top 5% Review Team” und das Editorial Review Board des Journal of the Academy of Marketing Science (JAMS) aufgenommen.  Ihre Begutachtungen gehören zu den 5 % besten hinsichtlich Qualität und konstruktiven Hinweisen sowohl unter Board- als auch Ad-hoc-Reviewern des JAMS. Das JAMS ist eine der bedeutendsten Fachzeitschriften im Bereich "Marketing" und wurde vom Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre (VHB) als A Zeitschrift bewertet. Weitere Information zum JAMS und dem Editorial Review Board finden Sie unter http://www.springer.com/business+%26+management/journal/11747

Klausureinsicht Strategic Service Management (M.Sc.)

Die Klausureinsicht für das Modul Strategic Service Management im Master-Studiengang findet am 03.11.2016 um 8:00 Uhr in M 15.13 statt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an Lena Feider bis zum 26.10.2016 nötig!


Bewerbung Abschlussarbeiten und Seminararbeiten im Wintersemester 2016/17

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl im Wintersemester 2016/17 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminararbeiten an unserem Lehrstuhl im Wintersemester 2016/17 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Dissertantenwerkstatt in Wuppertal

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement richtet vom 06. bis 07. Oktober 2016 eine Dissertantenwerkstatt in Wuppertal aus und ist selbst mit drei Beiträgen auf der Dissertantenwerkstatt vertreten.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller sowie jr.Prof. Schäfers) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Teilnahme an SERVSIG 2016 Conference, Maastricht

Der Lehrstuhl ist mit einer Präsentationen auf der SERVSIG 2016 Konferenz in Maastricht vertreten:

  • Garnefeld, I.; Grötschel, A. (2016). Incentives for Writing Online Reviews – Differential Effects on Likelihood and Valence. In: Proceedings of SERVSIG 2016 Conference, Maastricht.

Gastvortrag Stefan Garding, M.Sc., Vodafone GmbH

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Stefan Garding, M.Sc. ankündigen zu dürfen. Herr Stefan Garding ist Senior Product Manager bei der Vodafone GmbH. Er hält einen Vortrag zu dem Thema:

"Customer Experience Management"

Der Vortrag findet am Donnerstag, 16.06.2016, um 14 Uhr (s.t.) in HS 13 (L.09.21) statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Klausureinsicht Handelsmarketing (B.Sc.)

Die Klausureinsicht für das Modul Handelsmarketing im Bachelor-Studiengang findet am 16.11.2016 um 8:00 Uhr in M 16.11 statt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an Lena Feider bis zum 13.11.2016 nötig!


Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) gesucht

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Dienstleistungsmanagement ist zum 01. Oktober oder später eine Stelle als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Thought Leaders in Service Marketing Strategy Conference, HEC Paris

Professor Ina Garnefeld und Lena Feider werden an der "Thought Leaders in Service Marketing Strategy Conference" an der HEC Paris vom 29. bis 31. Mai teilnehmen.


Teilnahme an 45. EMAC Annual Conference in Oslo, Norwegen

Der Lehrstuhl ist mit einer Präsentationen auf der 45. EMAC (European Marketing Academy) Annual Conference in Oslo, Norwegen vertreten:

Grötschel, A.; Garnefeld, I. (2016). Incentives for Writing Online Reviews – Differential Effects on Likelihood and Valence. In: Proceedings of the 45th European Marketing Academy Conference (EMAC), Oslo.


Dissertantenwerkstatt in Paderborn

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 17. bis 18. März 2016 an der Dissertantenwerkstatt in Paderborn teil und ist mit drei Beiträgen vertreten.

Lena Feider präsentiert ein Poster mit dem Titel "Managing the Necessary Evil – Can Payment Methods Reduce Product Returns".
Ann-Kathrin Grötschel stellt ein Poster zu dem Thema "Incentivierung von Online Reviews – Unterschiedliche Effekte auf Anzahl und Valenz" vor.
Jana Wies wird ein Poster zu dem Thema "Wahrnehmung von Weiterempfehlungen mit recovertem Dienstleistungsmangel – Ein Vergleich von Sendern und Empfängern" vorstellen.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Teilnahme an der 2016 Winter Marketing Academic Conference in Las Vegas

Der Lehrstuhl ist mit einer Präsentation auf der 2016 Winter Marketing Academic Conference in Las Vegas vertreten:

  • Garnefeld, I.; Wies, J.; Tax, S. S. (2016). Can Good News Become Bad News? Potential Negative Effects of Successful Service Recovery. In: Proceedings of the AMA Winter Marketing Educators' Conference, Las Vegas.

Gastvortrag Prof. Dr. Sabrina Helm, University of Arizona

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Prof. Dr. Sabrina Helm ankündigen zu dürfen. Frau Sabrina Helm ist Professorin an der Norton School of Family and Consumer Sciences an der Universität von Arizona. Sie hält einen Vortrag zu dem Thema:

"Service Innovation and the Sharing Economy: Opportunities and Challenges Posed by Collaborative Consumption"

Der Vortrag findet am Donnerstag, 12.05.2016, um 14 Uhr (s.t.) in HS 13 (L.09.21) statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Forschungsfreisemester im Sommersemester 2016

Frau Prof. Dr. Garnefeld befindet sich im Sommersemester 2016 im Forschungsfreisemester. Die Veranstaltungen des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Dienstleistungsmanagement finden statt. Weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie in WUSEL.


Gastvortrag Dr. Fabian Solbach, cleverbridge AG

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Fabian Solbach ankündigen zu dürfen. Herr Fabian Solbach ist Senior Director Corporate Development der cleverbridge AG und spricht zum Thema:

„Customer Centric Commerce"

am Mittwoch, 20.01.2016, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung Masterseminar 2016

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für das Master-Seminar an unserem Lehrstuhl im Sommersemester 2016 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Gratulation an Andrea Bruns

Herzlich gratulieren wir unserer Kollegin Andrea Bruns zur Promotion.

Erfolgreich absolvierte Andrea Bruns am 26.01.2016 die Disputation zu ihrer Doktorarbeit mit dem Titel "Wirkungen zeitlicher Verlängerungen von Verkaufsförderungen".

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr von Herzen alles Gute für die Zukunft.


Gastvortrag von Prof. Dr. Dwayne Gremler, Bowling Green State University

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Dienstleistungsmanagement, begrüßt Herrn Professor Dwayne D. Gremler an der Schumpeter School of Business and Economics und freut sich seinen Gastvortrag ankündigen zu dürfen:

Prof. Dr. Dwayne Gremler spricht zum Thema „Employee Emotional Competence: Construct Conceptualization and Validation of a Customer-Based Measure“.

Dienstag, 26.01.2016, 10.00 bis 12.00 Uhr, Raum M.11.16

Professor Gremler ist Distinguished Teaching Professor und Professor of Marketing an der Bowling Green State University in Ohio. Er gilt als Mitbegründer der Dienstleistungsmanagement-Disziplin und als einer ihrer führenden Köpfe. Professor Gremler ist Co-Autor eines der führenden Textbücher im Bereich Dienstleistungsmanagement: „Services Marketing: Integrating Customer Focus Across the Firm“. Zudem publizierte er diverse Artikel in hochrangigen Fachzeitschriften wie z.B. dem Journal of Marketing, dem Journal of the Academy of Marketing Science und dem Journal of Service Research. Seine Forschungsarbeiten sind mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. von der American Marketing Association und dem Journal of Service Research.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung Abschlussarbeiten Sommersemester 2016

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl im Sommersemester 2016 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Dissertantenwerkstatt in Braunschweig

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 26. bis 27. November 2015 an der Dissertantenwerkstatt in Braunschweig teil und ist mit fünf Beiträgen vertreten.

Lena Feider hält einen Vortrag zu dem Thema "The (Not So) Big Disengagement Danger? Differential Relationship Effects of Customer Opt-Out".
Ann-Kathrin Grötschel hält einen Vortrag zu dem Thema "Incentivierung von Online Reviews – Unterschiedliche Effekte auf Anzahl und Valenz".
Jana Wies stellt ein Poster zu dem Thema "Wahrnehmung von Online Reviews mit recovertem Dienstleistungsmangel – Ein Vergleich von Sendern und Empfängern" vor.
Andrea Bruns stellt ein Poster zu dem Thema "Zeitliche Verlängerungen von Verkaufsförderungen – Realitätscheck" vor.
Und Stefan Garding wird ein Poster zu dem Thema "Revealing effective churn prevention measures in complaint management" präsentieren.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Gastvortrag Dr. Lena Steinhoff, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Lena Steinhoff ankündigen zu dürfen. Frau Lena Steinhoff ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing der Universität Paderborn und spricht zum Thema:

„Loyalitätsbelohnungen effektiv im Kundenbeziehungsmanagement einsetzen"

am Donnerstag, 09.12.2015, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbungen um Seminarplätze für das WS15/16

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für das B.Sc.- sowie das M.Sc.-Seminar unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2015/2016 finden Sie ab sofort auf Moodle:

- B.Sc.-Seminar

- M.Sc.-Seminar

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (31.07.2015).


Bewerbung um Abschlussarbeitsplätze (B.Sc und M.Sc.) im WS15/16

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2015/2016 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (15.07.2015).


Teilnahme an 44. EMAC Annual Conference in Leuven, Belgien

Der Lehrstuhl ist mit zwei Präsentationen auf der 44. EMAC (European Marketing Academy) Annual Conference in Leuven, Belgien vertreten: 

  • Feider, L.; Garnefeld, I.; Böhm, E.: Threatening Customers Not to Return - An Effective Strategy for Online Retailers?
  • Grötschel, A.; Garnefeld, I.; Wies, J.: Search Strategies for Online Reviews - Which Reviews Are Read? 

Zudem nehmen Lena Feider und Ann-Kathrin Grötschel an dem 28. Doctoral Colloquium teil.


Gastvortrag Dr. Lena Steinhoff, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Lena Steinhoff ankündigen zu dürfen. Frau Lena Steinhoff ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing der Universität Paderborn und spricht zum Thema:

„Intended and Unintended Effects of Loyalty Programs"

am Donnerstag, 18.06.2015, um 16 Uhr (s.t.) in HS 32 (K.11.23).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Data Grant Award der Wharton Customer Analytics Initiative erhalten

Prof. Dr. Ina Garnefeld, Lena Feider, M.Sc. und Dr. Lena Steinhoff (Universität Paderborn) wurden mit ihrem Forschungsprojekt "Crazy in Love with the Dealer, or Just with the Dealer`s Deals? The Differential Short-Term and Long-Term Effects of Price Promotions on Customer Engagement" bei der Research Opportunity "Understanding, Expanding, and Predicting Customer Engagement" der Wharton Customer Analytics Initiative (WCAI) angenommen. Damit wurden sie neben anderen internationalen Bewerbern ausgewählt, an den Daten eines internationalen Beauty-Handelsunternehmens zu forschen.

Die WCAI ist ein Teil der Wharton School an der University of Pennsylvania und unterstützt wissenschaftlich anspruchsvolle Forschungsprojekte, die hohe Relevanz für die Praxis besitzen.


Praxisvortrag Klaus Dohrmann, DHL

Wir freuen uns, einen Praxisvortrag von Dipl. Kfm., Dipl.-Volksw. Klaus Dohrmann, Vice President Strategy and Development Engineering & Manufacturing Sector bei DHL Customer Solutions & Innovation, ankündigen zu dürfen. Herr Dohrmann spricht zum Thema:

„Beyond Key Account Management - Customer Centricity“

am 07.05.2015, um 16 Uhr in HS 32 (K.11.23).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Dissertantenwerkstatt in Dortmund

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 06. bis 07. November 2014 an der Dissertantenwerkstatt in Dortmund teil und ist mit fünf Beiträgen vertreten.

Andrea Bruns hält einen Vortrag zu dem Thema "Wirkungen zeitlicher Verlängerungen von Verkaufsförderungen".
Jana Wies präsentiert ihr Thema "Can good news become bad news? Unterschiede bei Online Reviews mit recovertem Dienstleistungsmangel – Ein Vergleich von Sendern und Empfängern”.
Lena Feider stellt ein Poster zu dem Thema "Threatening Customers Not to Return – An Effective Strategy?" vor.
Ann-Kathrin Grötschel stellt ein Poster zu dem Thema "Search strategies for online reviews – Which reviews are read?" vor.

Und Stefan Garding wird ein Poster zu dem Thema "Measuring the value of complaint management" präsentieren.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller), der Katholischen Universität Eichstädt-Ingolstadt (Prof. Hogreve) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Gastvortrag Dr. Eva Böhm, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Eva Böhm ankündigen zu dürfen. Frau Eva Böhm ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing der Universität Paderborn und spricht zum Thema:

„Das Internet als zusätzlicher Vertriebskanal im B2B –Welche Konsequenzen ergeben sich für Unternehmen, Kunden und Vertrieb?"

am Mittwoch, 28.01.2015, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Gastvortrag Dr. Fabian Solbach, cleverbridge AG

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Fabian Solbach ankündigen zu dürfen. Herr Fabian Solbach ist Senior Director Corporate Development der cleverbridge AG und spricht zum Thema:

„E-Commerce: A dynamic market"

am Mittwoch, 14.01.2015, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung für Seminare im Sommersemester 2015

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminare unseres Lehrstuhls im Sommersemester 2015 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (15.01.2015).


Bewerbung für Abschlussarbeiten im Sommersemester 2015

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten unseres Lehrstuhls im Sommersemester 2015 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (15.01.2015).


Stellenausschreibung wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) an der Universität Augsburg

Am Chair for Value Based Marketing der Universität Augsburg sind aktuell Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter zu besetzen.


Veröffentlichung im Journal of Service Management

Der Artikel " Beyond Traditional Word-of-Mouth: An Expanded Model of Customer-Driven Influence" von Ina Garnefeld zusammen mit den Autoren Vera Blazevic, Wafa Hammedi, Roland T. Rust, Timothy Lee Keiningham, Tor Wallin Andreassen, Naveen Donthu und Walter Carl ist zur Veröffentlichung im Journal of Service Management akzeptiert.


Stellenausschreibung wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an der Universität Paderborn

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing der Universität Paderborn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu besetzen.


Teilnahme an der 43. EMAC Annual Conference 2014 in Valencia

Der Lehrstuhl wurde durch Jana Wies mit einer Präsentation innerhalb des Doctoral Colloquiums sowie einer Posterpräsentation auf der 43. Annual Conference der European Marketing Academy (EMAC) in Valencia, Spanien vertreten:

  • Wies, J.; Garnefeld, I.: Can good news become bad news? Potential negative effects of successful service recovery.

Gastvortrag Stefan Garding, M.Sc.

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Herrn Stefan Garding, M.Sc. ankündigen zu dürfen. Stefan Garding ist als Consultant bei der Detecon International GmbH tätig. Er spricht zu dem Thema:

"Customer Experience Management - Best Practice"

am Donnerstag, 22.05.2014, um 16 Uhr (s.t.) in HS 32 (K.11.23).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung für Abschlussarbeiten im Wintersemester 2014/2015

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2014/2015 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (15.06.2014).


Bewerbung für Seminare im Wintersemester 2014/2015

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminare unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2014/2015 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (31.07.2014).


Dissertantenwerkstatt in Wuppertal

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement richtet vom 03. bis 04. April 2014 eine Dissertantenwerkstatt in Wuppertal aus und ist selbst mit drei Beiträgen auf der Dissertantenwerkstatt vertreten.

Andrea Bruns stellt ihr Thema "Verlängerte Verkaufsförderungen - Forschungsstand & Hypothesen" vor.
Jana Wies hält einen Vortrag mit dem Titel "Can good news become bad news? – Potential negative effects of succesful service recovery. A research agenda”.
Und Stefan Garding präsentiert ein Poster zum Thema "Measuring the value of complaint management from a firm perspective".

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller sowie jr.Prof. Paluch), der Katholischen Universität Eichstädt-Ingolstadt (Prof. Hogreve) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Gastvortrag JProf. Dr. Stefanie Paluch, Technische Universität Dortmund

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von JProf. Dr. Stefanie Paluch ankündigen zu dürfen. Frau Stefanie Paluch hat die Juniorprofessur am Lehrstuhl für Dienstleistungs- und Technologiemanagement an der technischen Universität Dortmund inne. Sie spricht zu dem Thema:

"Management of Technology-based Services in the B2B sector"

am Donnerstag, 08.05.2014, um 16 Uhr (s.t.) in HS 32 (K.11.23).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Gastvortrag Dr. Eva Münkhoff, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Eva Münkhoff ankündigen zu dürfen. Frau Dr. Eva Münkhoff ist akademische Rätin und Habilitandin am Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing an der Universität Paderborn. Sie spricht zu dem Thema:

"Das Internet als zusätzlicher Vertriebskanal im B2B - Welche Konsequenzen ergeben sich für Unternehmen, Kunden und Vertrieb?"

am Donnerstag, 23.01.2014, um 14 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Gastvortrag von Prof. Garnefeld an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Ina Garnefeld wird am Montag, 13.01.2014, einen Gastvortrag an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf halten. Der Vortrag behandelt folgendes Thema:

„Kunden-werben-Kunden-Kampagnen als Instrument des Kundenmanagement”


Bewerbung für Seminare im Sommersemester 2014

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminare unseres Lehrstuhls im Sommersemester 2014 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Gastvortrag Prof. Dr. Sabrina Helm, University of Arizona

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Prof. Dr. Sabrina Helm ankündigen zu dürfen. Frau Sabrina Helm ist Professorin an der Norton School for Retailing and Consumer Sciences an der Universität von Arizona. Sie spricht zum Thema:

„Consumer Collaboration in the Sharing Economy: Opportunities and Challenges for Retail Innovation"

am Mittwoch, 11.12.2013, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung für Abschlussarbeiten im Sommersemester 2014

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten unseres Lehrstuhls im Sommersemester 2014 finden Sie ab sofort auf Moodle.

Bitte beachten Sie die angegebene Bewerbungsfrist (15.12.2013).


Dissertantenwerkstatt in Fulda

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 17. bis 18. Oktober 2013 an der Dissertantenwerkstatt in Fulda teil und ist mit drei Beiträgen auf der Dissertantenwerkstatt vertreten.

Andrea Bruns stellt ihr Forschungsvorhaben mit dem Titel "Verlängerte Verkaufsförderungen - Implikationen für die Praxis" vor.
Jana Wies präsentiert ihr Thema "Can good news become bad news? – First study results”.
Und Stefan Garding wird einen Vortrag zum Thema "Wirkungen von Kunden-werben-Kunden-Kampagnen - ein Forschungsausblick" halten.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller), der Katholischen Universität Eichstädt-Ingolstadt (Prof. Hogreve) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Gastvortrag Dr. Fabian Solbach, cleverbridge AG

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Dr. Fabian Solbach ankündigen zu dürfen. Herr Fabian Solbach ist Senior Director Product Management der cleverbridge AG und spricht zum Thema:

„E-Commerce Challenges for Digital Goods"

am Mittwoch, 04.12.2013, um 10 Uhr (s.t.) in M.15.09.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Forschungs-Speeddating mit Lisa Scheer an der Universität Paderborn

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nahm am 17. Juli 2013 an einem Forschungs-Speeddating mit Lisa Scheer (University of Missouri) teil.

Das Forschungs-Speeddating wurde vom Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing der Universität Paderborn organisiert. Hierbei konnten die Doktoranden der beiden Lehrstühle ihre Forschungsthemen jeweils gegenseitig und den vier Professoren Lisa Scheer, Andreas Eggert (Universität Paderborn), Gary Hunter (Illinois State University) und Ina Garnefeld (Universität Wuppertal) präsentieren und Feedback einholen.


Vorlesung Handelsbetriebslehre/-marketing im WS 2013/2014

Die Einführungsveranstaltung zum Modul Handelsbetriebslehre/-marketing (B.WiWi 2.06) für den Bachelor-Studiengang findet am Mittwoch, der 23.10.2013, um 10 Uhr in Raum M.15.09 statt.

Dort erhalten Sie alle relevanten Informationen über Inhalte und Ablauf der Vorlesung.


Proseminar zum Dienstleistungsmanagement im WS 2013/2014

Die Einführungsveranstaltung vom Proseminar zum Dienstleistungsmanagement findet am Freitag, der 25.10.2013, von 10-12 Uhr in Raum M.14.22 statt.

Dort erhalten Sie alle relevanten Informationen über Inhalte und Ablauf des Proseminars.


Workshop von Prof. Garnefeld an der University of Arizona

Prof. Garnefeld wird am Dienstag, 21.05., einen Workshop an der University of Arizona in Tucson halten. Der Workshop behandelt folgendes Thema:

„Using scenario experiments in retailing research”


Praxisprojekt im SoSe erfolgreich abgeschlossen

Wir freuen uns, dass wir dieses Semester das Master-Seminar in Form eines Praxisprojektes anbieten konnten. Das Seminar wurde in Kooperation mit der CULINARIA GmbH durchgeführt und war wie ein Marketingforschungsprojekt aufgebaut. Hierbei haben die Studierenden in Gruppen eine reale Fragestellung aus dem Bereich "Servicequalität" beantwortet. Die Ergebnisse wurden dem Praxispartner vorgestellt und intensiv diskutiert. Wir danken noch einmal allen Teilnehmern für die aktive Mitgestaltung des Seminars.


Bewerbung für Seminare im Wintersemester 2013/14

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminare unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2013/14 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Drei Präsentationen auf der 2013 EMAC Annual Conference

Der Lehrstuhl ist mit drei Präsentationen auf der 42. Annual Conference der European Marketing Academy (EMAC) in Istanbul, Türkei vertreten:

  • Garnefeld, I.; Münkhoff, E.; Raum, K.: Threat and Normative Appeals to Reduce Product Returns in Online-Retailing - An Effective Marketing Practice?.
  • Münkhoff, E.; Garnefeld, I.; Bruns, A. How to Prolong a Sales Promotion - Ex-post Time Extension versus Reframing.
  • Posner, T.; Garnefeld, I.; Eggert, A. Creating Emotional Brand Attachment Through the Salesperson's Brand-Consistent Behavior.

Gastvortrag Herr Gary Hunter, Illinois State University

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Professor Gary Hunter ankündigen zu dürfen. Herr Gary Hunter ist Associate Professor of Marketing and der Illinois State University und spricht zum Thema:

„Persuading Consumer to buy it, NOW!"

am Dienstag, 18.06.2013, um 10 Uhr (s.t.) in K 32.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbung für Abschlussarbeiten im Wintersemester 2013/14

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Abschlussarbeiten unseres Lehrstuhls im Wintersemester 2013/14 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Gastvortrag Frau Lena Steinhoff, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Frau Lena Steinhoff ankündigen zu dürfen. Frau Steinhoff ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing an der Universität Paderborn und spricht zum Thema:

„Current Research Perspectives: Intended and Unintended Effects of Loyalty Programs"

am Donnerstag, 16.05.2013, um 18 Uhr (s.t.) in K 32.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Dissertantenwerkstatt in Braunschweig

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 25. bis 26. April 2013 an der Dissertantenwerkstatt in Braunschweig teil.

Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger), der TU Dortmund (Prof. Holzmüller), der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der Katholischen Universität Eichstädt-Ingolstadt (Prof. Hogreve) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


MA-Seminar zum DLM im SoSe 2013 zusammen mit der CULINARIA GmbH

Wir freuen uns, das Master-Seminar in Form eines Praxisprojektes anbieten zu können. Das Seminar wird
in Kooperation mit der CULINARIA GmbH stattfinden und
wie ein Marketingforschungsprojekt aufgebaut sein. Hierbei werden die Studierenden in Gruppen eine reale Fragestellung
aus dem Bereich "Dienstleistungsmanagement" beantworten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Bewerbung notwendig.

Die beiden Startveranstaltungen finden am Donnerstag, 11.04.2013 von 16-18 Uhr und am Montag 15.04.2013 von 14-16 Uhr statt. (Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist zwingend notwendig!)

Das Seminar findet zusätzlich an ausgewählten Terminen mittwochs von ca. 16-18 Uhr (mit Anwesenheitspflicht) im Semester statt.

Weitere Informationen zu dem Seminar und zum Bewerbungsprozess finden Sie auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Dissertantenwerkstatt in Beilngries

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement nimmt vom 2. bis 4. Oktober 2012 an der Dissertantenwerkstatt in Beilngries teil. Die Dissertantenwerkstatt wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Marketing bzw. Dienstleistungsmanagement der TU Dortmund (Prof. Holzmüller), der Universität Paderborn (Prof. Eggert), der Katholischen Universität Eichstädt-Ingolstadt (Prof. Hogreve), der TU Braunschweig (Prof. Woisetschläger) und der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Garnefeld) durchgeführt.


Bewerbung für Seminare im Sommersemester 2013

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess für die B.Sc.- und M.Sc.-Seminare unseres Lehrstuhls im Sommersemester 2013 finden Sie ab sofort auf Moodle. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen.


Zwei Präsentationen auf der 2012 Summer Marketing Educators' Conference

Der Lehrstuhl ist mit zwei Präsentationen auf der 2012 Summer Marketing Educators' Conference der American Marketing Association (AMA) in Chicago, IL vertreten:

  • Eggert, A.; Garnefeld, I.; Steinhoff, L.: The Bright and Dark Side of Endowed Status in Hierarchical Loyalty Programs;
  • Garnefeld, I.; Muenkhoff, E.; Bruns, A.: I Thought It Was All Over and Now It Is Back Again - Customer Reactions to Time Extensions of Sales Promotions.

Veröffentlichung im International Journal of Electronic Commerce

Der gemeinsam von Prof. Ina Garnefeld (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Anja Iseke (Universität Paderborn) und Dr. Alexander Krebs (Atos IT Solutions and Services) verfasste Artikel "Explicit Incentives in Online Communities: Boon or Bane?" ist in der aktuellen Ausgabe des International Journal of Electronic Commerce erschienen. Das International Journal of Electronic Commerce ist im VHB-Ranking als B Zeitschrift eingestuft.


Veröffentlichung im Journal of Service Management

Der Artikel "Primacy versus Recency Effects in Extended Service Encounters" von Ina Garnefeld zusammen mit Lena Steinhoff ist zur Veröffentlichung im Journal of Service Management akzeptiert.


Gastvortrag Prof. Dr. Eggert, Universität Paderborn

Wir freuen uns, einen Gastvortrag von Prof. Dr. Andreas Eggert ankündigen zu dürfen. Prof. Eggert ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing an der Universität Paderborn und spricht zum Thema:

„Industrielle Dienstleistungen als Quelle der Differenzierung in Business-to-Business Märkten"

am Donnerstag, 17.01.2013, um 14 Uhr (s.t.) in M.16.11.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Praxisvortrag Herr Dohrmann, DHL

Wir freuen uns, einen Praxisvortrag von Dipl. Kfm., Dipl.-Volksw. Klaus Dohrmann, Head of Strategy & Commercial Program Management bei DHL Customer Solutions & Innovation, ankündigen zu dürfen. Herr Dohrmann spricht zum Thema:

„DHL Delivering Tomorrow – Strategie eines Logistikdienstleisters“

am Donnerstag, 20.12.2012, um 14 Uhr (s.t.) in M.16.11.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Bewerbungsphase für Abschlussarbeiten

Die Bewerbungsphase für eine Anfertigung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten an unserem Lehrstuhl beginnt am 30.11.2012. Bewerbungsschluss ist der 31.12.2012.

Ab sofort finden Sie unsere Moodle-Seite mit weiteren Informationen zum Bewerbungsprozess und dem anzufertigenden Exposé, sowie einer Themenliste unter diesem Link.


Gastvortrag von Prof. Dr. Tax (University of Victoria, Kanada)

Prof. Dr. Steve Tax (University of Victoria, Kanada) besucht in der kommenden Woche unseren Lehrstuhl und wird am 18.10.2012, 14:00 Uhr, in M.16.11 einen Vortrag zum Thema Introduction to Service Marketing“ halten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Vorlesung Handelsbetriebslehre im WS 2012/2013

Die Einführungsveranstaltung zum Modul Handelsbetriebslehre (B.WiWi 2.06) für den Bachelor-Studiengang findet am Mittwoch, dem 17.10.2012, um 10 Uhr in Raum M.15.09 statt.

Dort erhalten Sie alle relevanten Informationen zur Vorlesung.


Seminare im WS 2012 / 2013

Unser Lehrstuhl bietet im Wintersemester 2012 / 2013 ein Seminar zum Thema "Wissensmanagement in der Serviceindustrie" für Bachelor- und Masterstudierende an. Die Anmeldung erfolgt vom 13. bis 26.08.2012 über WUSEL.

Zusätzlich zur Anmeldung ist für dieses Seminar bis zum 26.08.2012 ein 1-2seitiges Exposé einzureichen. Die Themenstellungen hierfür erfahren Sie hier.


Für Bachelor-Studierende wird auch dieses Wintersemester das Proseminar Dienstleistungsmanagement angeboten. Eine Anmeldung erfolgt nach dem offiziellen Anmeldeverfahren für Proseminare über WUSEL.


Alle weiteren Informationen zu den Seminaren finden Sie hier.


Gastvortrag Vodafone

Claudia Neupert und Thomas Urban (Vodafone D2 GmbH) halten am 03.07.2012 einen Vortrag zum Thema "Management des Kundenlebenszyklus im Mobilfunk". Der Vortrag findet von 10.00 bis 12.00 in Hörsaal 12 (L.09.28) statt.